Kurse

NEU

Auffrischungskurs BA I 79 € / Person

04.03.18


NEU

Winterkurse im Indoor Bikepark 109,00 € / Person, inkl. Eintritt

14.01.18 / 04.02.18


FAQ + Levels

Häufig gestellte Fragen + Infos zu den Levels


Basic I 85 € / Person

28.01.18 / 18.03.18 / 14.04.18 / 05.05.18 / 12.05.18 / 10.06.18 / 30.06.18 / 11.08.18 / 08.09.18 / 29.09.18 / 21.10.18 / 11.11.18


Basic II 85 € / Person

15.04.18 / 06.05.18 / 16.06.18 / 01.07.18 / 12.08.18 / 09.09.18 / 30.09.18


Basic III Spitzkehrenkurs 85 € / Person

03.03.18 / 16.09.18


Basic I + II

günstiger Kombipreis!!


E-Bike Kurs Basic I 79 € / Person

27.01.18 / 17.03.18 / 13.05.18 / 05.08.18 /


Ladies Kurs 85 € / Person

11.03.18 / 29.04.18 / 24.06.18 / 02.09.18 / 10.11.18


Personal Training (Privatkurs) Privatkurs 199 € / Person 2 Personen 349 € Einzelstunden € 50

Termine individuell nach Absprache


NEU

Enduro Freiburg 89 € / Person

27.05.18 / 07.07.18 / 28.10.18


Schwarzwald Special 199 € / Person

15.06.18 – 17.06.18


Basel (Schweiz) Basic 149 € / Person

21.04.18 / 23.09.18


Basel(Schweiz)Trails 149 € / Person

22.04.18 / 02.09.18


Engelberg (Schweiz) Trails 299 € / Person

25.08.18 – 26.08.18


Lac Blanc Bikepark 129 € / Person

23.06.18 / 15.09.18


Gutscheine

Alle Kurse auch als Gutschein erhältlich!


Singletrail Special 109 € / Person

17.06.18 / 14.10.18


Freeride Freiburg 85 € / Person

Freeride I 28.04.18 / Freeride II 26.05.18


Kids Kurs 49 € / Person

10.03.18 / 09.06.18 / 01.09.18 / 27.10.18


World Champion Trial Privatkurs 199 € / Person 2 Personen 349 €

Auf Anfrage


Trailer Kurs 129 € / Person

Auf Anfrage


FAQ + Levels

Wozu braucht man einen Fahrtechnikkurs? Für wen ist so ein Kurs?

Um sicher und mit mehr Fahrspaß eine der schönsten Sportarten in einem perfekten Terrain und einer faszinierenden Landschaft geniesen zu können. Die Kurse sind mit einem Fahr-Sicherheitstraining, ähnlich wie beim Motorradfahren,  vergleichbar. Empfehlenswert, um vergessenes wieder aufzufrischen und um sich sicherer zu fühlen oder um sich weiter zu entwickeln. Für all die, welche in einer lockeren Atmosphäre die wichtigsten Grundtechniken zum nächst höheren Level erlernen wollen.

Was wird in einem Fahrtechnikkurs geschult?

Balance – Grundtechniken bis zur hohen Schule des Bikens – Freeride,Enduro,Trial,E-Biking bis hin zum  Downhill

Brauche ich ein eigenes Bike? Was brauche ich noch?

Jeder sollte sein eigenes Bike mitbringen. Grundausstattung wie Helm, Handschuhe, Rucksack mit Ersatzschlauch etc.ebenfalls.

Welche Grundvoraussetzungen muß ich haben? Kondition?

Spass an der Bewegung und am radfahren, da wir sowohl vom Einsteigerkurs bis zum Könner verschiedene Kurse anbieten. Bei Einsteigerkurse sind keine sonderlichen konditionellen Ansprüche erforderlich. Etwa 150 Hm. auf ca. 30 km Strecke, kleiner Tour mit verschiedenen Übungsstationen

Wo finden diese Kurse statt?

In und um Freiburg, im Schwarzwald, Elsaß Lac Blanc Bikepark und in der Schweiz

Finden die Kurse auch bei schlechtem Wetter statt?

Ja, die Kurse finden bei jedem Wetter statt

Ab welchem Alter kann man teilnehmen?

von  ca. 7- 8 Jahren Kids Kurse bis 67 (bisher ältester Teilnehmer ;-) ) unter 18 jährige bitte nur mit schriftlichem Einverständnis beider Elternteile

Wieviele Personen sind in einem Kurs?

pro Trainer max. 8 Personen

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl?

Ja, die Kurse finden ab 4 Teilnehmer statt

Gibt es auch weiterführende Kurse oder ist das nur für Einsteiger?

Einsteiger- Fortgeschrittene Basic I – III, spezielle Freeride- und Downhillkurse, Singletrail sowie Frauen und Kinderkurse, Personaltraining und Gruppenkurse sowie unsere neuen Kurse in der Schweiz

Wie kann ich mich anmelden und wieviel kostet ein Kurs?

Am einfachsten per mail über info@mtbschule.de. Basic Kurse ab 85,- Euro/Person, weiterführende Kurse staffeln sich – je nachdem ob Liftkarte/shuttle dabei ist.

Was für ein Bike/Fahrrad benötige ich?

Normales MTB – funktionsfähig und technisch in Ordnung –; keine Trekkingräder und keine reine Strassenbereifung, es werden flache Pedale empfohlen

Gibt es auch Privat- und/oder Gruppenkurse?

Ja auf Anfrage.

Leveltabelle:

Level 1  “Einsteiger wenig Vorkenntnisse”

Du hast minimale Erfahrung mit dem biken im Gelände.

Untergrund: einfache Fahrstraßen und Forst-/ Schotterwege; keine fahrtechnische Schwierigkeiten

Kurven: weitläufige Kurven

Level 1 Kondtion: Kilometer: 15 bis 30 km,Höhenmeter: bis zu 150-200 Hm

Geländeform: leichte Steigungen und Gefälle

Level 2 “leicht Fortgeschrittener Level”:

Du fährst im Gelände bereits ab und zu auf leichten Singletrails.

Untergrund: Asphalt, Schotter, Waldwege; einfache, flüssige Singletrails mit leichten Hindernissen (Wurzeln, Steine, kleine Stufen) , griffige Böden

Kurven: weitläufige Kehren ab und zu schon engere Kurven

Level 2 Kondition : Kilometer: 20 bis 40 km,Höhenmeter: 300 bis zu 500 Hm

Geländeform: hügelig,technisch, mit längeren Anstiegen

Level 3 “Fortgeschrittener Level”:

Gut geübte Biker (ansatzweise Bunny Hopp, Singletrailerfahrung, kleinere Stufen und Drops)

Du fährst schon länger MTB, auch im Gelände mit mäßig schweren Singletrails.

Untergrund: flüssige Singletrails mit mittelschweren Hindernissen (Wurzeln, Wurzelpassagen, Steine, Rinnen), Untergrund nicht immer verfestigt
Gefälle: mäßige Steigungen bis 15% und Gefälle bis 30% möglich
Kurven: flüssige, zunehmend enge Kehren,Spitzkehren

Level 3 Kondition : Kilometer: 30 bis 60 km,Höhenmeter: 400 bis 1000 Hm

Level 4 “sehr Fortgeschrittener Level”:

Du fährst schon lange und gut MTB. Aber du bräuchtest noch Unterstützung im richtig schwierigen Gelände. Und ein paar Spezialtricks, wie Geländesprünge oder Wheelie fahren fehlen auch noch in deinem Repertoire.

Untergrund: Singletrails mit größeren Hindernissen, wie Steinen, Stufen, größeren Wurzeln und Wurzelpassagen, loser Untergrund möglich
Gefälle: Steilpassagen bis 30% und Gefälle bis 70% möglich
Kurven: enge Kurven und Spitzkehren möglich (Gelände Spielen, Springen, leichtes Droppen, Trialpassagen)

Level 4 Kondition: Kilometer: 40 bis 80 km,Höhenmeter: 600 bis 1200 Hm

Die konditionellen Levels sollen Euch helfen einzuschätzen, ob Ihr für einen bestimmten Kurs”fit” seid. Die Fahrtechnik liegt im Vordergrund und nicht die konditionellen Anforderungen ;-)

Bitte beachtet: Die Fahrtechnik-Leveleinteilung dient als Richtwert.